Nintendo Direct 05.09.2019 Screenshot
Nintendo Direct 05.09.2019 Screenshot

Nintendo Direct 05.09.2019 – Das waren die Highlights

Das erwartete Nintendo Direct im September fand wirklich statt, denn am 05.09.2019 präsentierte Nintendo in einem 39-minütigen YouTube-Video was es Neues gibt. Hier die Highlights:

Nicht dabei waren große Spiele-Ankündigungen fürs Weihnachtsgeschäft und auch die Spekulationen über einen neuen Teil von Super Mario Sunshine haben sich nicht bewahrheitet.

SNES Games im Online Service

Wie bereits vermutet wird das Angebot an Retro-Spielen zum Geburtstag des Nintendo Switch Online Service erweitert. Neben den bereits vorhandenen NES-Titeln werden ab sofort auch SNES-Games auf der Switch zur Verfügung stehen. Dieses Gratis-Angebot gilt nur für Mitglieder des Online Service. Wie bei der NES-Bibliothek werden auch hier laufend Spiele dazukommen und die daraus bekannte Funktionalitäten, wie z.B. das Zurückspulen im Spiel, werden hier ebenfalls angeboten.

Screenshot Nintendo Switch Online SNES
Screenshot Nintendo Switch Online SNES

Und das sind die 20 Start-Titel des neuen Service:

  • Super Mario World
  • Super Mario World 2: Yoshi’s Island
  • Super Mario Kart
  • The Legend of Zelda: A Link to the Past
  • Super Metroid
  • Star Fox
  • F-ZERO
  • Stunt Race FX
  • Pilotwings
  • Kirby’s Dream Land 3
  • Kirby’s Dream Course
  • Super Ghouls’n Ghosts
  • Demon’s Crest
  • Super Soccer
  • Super Puyo Puyo 2
  • Super Tennis
  • Breath Of Fire
  • BRAWL BROTHERS
  • SUPER E.D.F. EARTH DEFENSE FORCE
  • Joe & Mac 2: Lost in the Tropics

Passend dazu erscheint ein kabelloser SNES-Controller für die Switch, welcher ebenfalls exklusiv für Mitglieder des Online Service erhältlich ist. Im Gegensatz zu seinem NES-Pendant handelt es sich hier nicht um zwei Joy-Con-Controller, sondern um einen einzelnen kabellosen Controller der nicht als Joy-Con verwendet werden kann. Er kostet €29,99 und wird über den Nintendo Online-Shop bestellbar sein. Ab wann genau ist jedoch noch unbekannt.

Super Smash Bros. Ultimate DLC

Die bereits angekündigten DLC-Charaktere Banjo & Kazooie sind ab sofort verfügbar. Weiters wurde der nächste und vierte Kämpfer des Fighters Pass enthüllt: Terry aus Fatal Fury. Außerdem hat Nintendo angekündigt, dass es nach den fünf DLC-Kämpfern des Fighters Pass noch weitere herunterladbare Zusatzinhalte für Super Smash Bros. Ultimate geben wird.

Pokémon Schwert und Schild

Auch über Pokémon Schwert und Schild, die am 15. November 2019 erscheinen, wurden ein paar neue Details preisgegeben.

In der Welt der neuen Pokémon-Games kann man ein Camp aufschlagen, in dem man mit seinen Pokémon spielen und kochen kann. Dabei können hunderte mögliche Rezepte ausprobiert und anschließend in einem eigenen “Currydex” gespeichert werden. Weiters kann man auch die Camps anderer Spieler besuchen. Außerdem wurde gezeigt, dass es nun mehr Möglichkeiten gibt um den eigenen Avatar zu personalisieren und zu guter Letzt wurden noch zwei neue Pokemon präsentiert.

Trials of Mana

Das Remake des Super Famicom Klassikers wurde bereits auf der E3 präsentiert. Im Nintendo Direct wurde nun auch das Veröffentlichungsdatum 24. April 2020 bestätigt.

Xenoblade Chronicles

Nächstes Jahr dürfen wir uns über Xenoblade Chronicles, welches 2011 für die Wii erschien, in der Definitive Edition für die Switch freuen.

Super Kirby Clash

Ein gratis herunterladbares Kirby Game das man alleine oder im Mehrspielermodus spielen kann. Coop ist lokal, lokal drahtlos oder online mit bis zu 3 Freunden möglich.

Screenshot Super Kirby Clash
Screenshot Super Kirby Clash

Doom 64

Erstmals seit seiner Erscheinung am N64 kann man Doom 64 wieder auf einer Nintendo Konsole spielen. Der Shooter erscheint am 22. November 2019 für die Switch.

Und für alle die noch immer nicht genug haben, hier die komplette Präsentation: